SUSPEKTE ABSTRICHBEFUNDE – EINIGE WICHTIGE INFORMATIONEN

Gebärmutterhalskrebs ist weltweit die zweithäufigste Krebserkrankung der Frau. Alleine in Deutschland werden jährlich ca. 6200 Neuerkrankungen registriert. Im Rahmen der gynäkologischen Untersuchung in unserer Praxis werden regelmäßig die Abstriche auf mögliche frühe Anzeichen von verdächtigen Zellveränderungen der Schleimhaut des Gebärmutterhalses untersucht. ( Zyto-Abstrich). In 99 % der Fälle von Erkrankungen an Gebärmutterhalskrebs werden humane Papillomaviren […]

DARMKREBSVORSORGE

Die gesetztlichen Krankenkassen erstatten im Rahmen der Krebsvorsorgeuntersuchungen aller 2 Jahre einen Stuhltest als Darmkrebsvorsorge. Leider ist dieser Abstand eigentlich zu groß, und der Test als solcher sehr abhängig von der Enährungsgewohnheiten und nicht immer liefert er zuverlässige Resultate. Darmkrebs ruft im Frühstadium keinerlei Symptome hervor, gerade das macht ihn gefährlich. Deutschlandweit erkranken jährlich ca. 71.000 […]